Brücken bauen

Kontemplation

Meditations- und Schweigeseminar

Der christlich-mystische Weg

Vom Hl. Benedikt heißt es: „Dann kehrte er in seine geliebte Einsamkeit zurück. Allein, unter den Augen Gottes, wohnte er bei sich selbst“

Diesen Wohn-Raum tragen wir in uns. Ein Heiliger Raum, bewohnt von der Göttlichen Wirklichkeit. Dort sind wir ganz bei uns. Aus der Angst und der Atemlosigkeit dürfen wir immer wieder dahin zurückkehren.

Um diesen Raum wahrnehmen zu können, brauchen wir nichts weiter zu tun, als unsere ganze Aufmerksamkeit auf die Gegenwart zu richten. Dieses tiefe Schauen heißt Kontemplation.

Das ist für unseren unruhigen Verstand nicht einfach. Deswegen erlernen Sie bei diesem Seminar eine einfache, alltagstaugliche Meditationsmethode und hören Impulse zu Kontemplation im Alltag, inklusive Skripten.

Wir schweigen während des ganzen Seminares.

Behandlungen im Hildegardzentrum nach Voranmeldung möglich (werden separat verrechnet).
 

ÜbungsTAGE Kontemplation:

Für alle, die schon an einem Kurs teilgenommen haben oder einmal schnuppern möchten: Gemeinsam einige Stunden meditieren, achtsam da sein, sich von der Kraft der Gruppe tragen lassen.

Termine: Sa, 2. April und Sa, 3. Dezember 2022 jeweils 9:00 - 16:00 Uhr
Kosten: € 25,- pro Termin, einzeln buchbar
Anmeldung: susanne.gross@europakloster.com

Zurück zur Übersicht

Kontemplation