Brücken bauen

Klösterliche Webschule

Kunst und Kreativität im Atelier

Aus meiner langjährigen Lehrtätigkeit weiß ich, dass die Technik der Bildweberei leicht zu erlernen ist. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - es braucht nur etwas Geduld und viel Freude am Gestalten und Experimentieren. Webstühle und sämtliches Material plus Zubehör sind vorhanden. Eigene Garne und Wollen können verarbeitetet werden.

Bei diesem Kurs steht, unabhängig vom Motiv und der Art der gewebten Arbeit, die Tätigkeit des Webens selbst im Vordergrund. Es ist eine archetypische Tätigkeit, die durch ihren meditativen Charakter zur Ruhe führt und das Hören auf sich selbst möglich macht. Dies wird vor allem durch das Kloster, seine Umgebung und den Lebensrhythmus der Mönche unterstützt.

"Willst leben, musst weben!"

• Möglichkeit zur Teilnahme an den Gebetszeiten der Klostergemeinschaft
• Unterbringung im Privatquartier beim Kloster
• Verpflegung: Frühstück im Privatquartier, ansonsten Selbstverpflegung
• Behandlungen im Hildegardzentrum nach Voranmeldung: +43 (0)6227-2318 DW 480

 

Zurück zur Übersicht

Klösterliche Webschule