Brücken bauen

"Stille" Tage im Kloster

Zur Ruhe kommen im Schweigen und Hören

Die Stille ist eine Kraftquelle, die uns leben lässt und Zuversicht und Hoffnung schenkt. In der Stille finde ich wieder zu mir selbst und zu GOTT, dem großen Geheimnis, aus dem alles kommt und in dem unser Herz zur Ruhe kommt. Während der gesamten Woche werden die Mahlzeiten im Schweigen eingenommen. Einzelgespräche mit den Geistlichen Begleitern sind möglich.

• Möglichkeit zur Teilnahme an den Gebetszeiten der Klostergemeinschaft

• Möglichkeit zur Teilnahme an den Morgenübungen (Eutonie und Yoga)

• Möglichkeit zur Teilnahme an den Abendentspannungsübungen (Progressive Muskelentspannung und Bibliolog)

• Unterbringung in den Gästehäusern mit Verpflegung im Kloster

• Möglichkeit für seelsorgliche Gespräche

Behandlungen im Hildegardzentrum werden separat verrechnet. Infos zu den Behandlungen siehe Angebot Hildegardzentrum. Bitte 4 Wochen vor der Anreise die Behandlungen direkt mit der Rezeption des Hildegardzentrums vereinbaren: Tel. +43(0)6227-2318 DW 480

Bademantel nicht vergessen :)

Zurück zur Übersicht

"Stille" Tage im Kloster