Brücken bauen

Qi Gong

Meditation in Bewegung

Die Erde ist unten, die Erde ist rund, sie ist YIN und nicht perfekt. Der Himmel ist oben, der Himmel ist weit, er ist YANG und nicht perfekt. Erst durch die Arbeit des Menschen werden Erde und Himmel in Harmonie gebracht. Diese Harmonie spiegelt sich im Übenden.

Qi Gong ist eine über Jahrtausende gewachsene, aus China stammende Methode, zur Kultivierung von Körper und Geist. Es werden durch sanfte Bewegungen Atmung, Körper und Geist in Einklang gebracht, die Energiebahnen (Meridiane) geöffnet, der Energiefluss und die Lebensenergie (Qi) im Körper gestärkt.

Qi Gong ist für jedes Lebensalter geeignet, gleichgültig ob gesund oder krank, sportlich oder unsportlich.
Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe o.ä

Zurück zur Übersicht

Qi Gong