GEBETSZEITEN

INFORMATION zu den
COVID-19-Maßnahmen

Mittwoch, 18. November 2020

Liebe Kirchenbesucher*innen,
laut öffentlicher Anordnung gelten ab Dienstag, 17. November 2020 u. a. folgende Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus:

  • Öffentliche Gottesdienste setzen vorübergehend und befristet
    bis zum Ende dieses Lockdown (voraussichtlich 6. Dezember) aus.
     
  • Unsere Kirche steht tagsüber weiterhin für das persönliche Gebet offen:
    Montag – Samstag    07.00 – 18.30 Uhr
    Sonn- und Feiertag   07.30 – 18.30 Uhr
     
  • Zulässig ist die Feier nicht öffentlicher Gottesdienste im kleinen Kreis. Die Mönchsgemeinschaft  feiert für Sie und mit Ihnen stellvertretend  den Gottesdienst.

Die Regelung betrifft alle Gebets- Meditationszeiten in unserem Kloster.
Wir, die Mönche von Gut Aich, beten für Sie und für die Anliegen von Kirche und Welt.

06.30          Morgengebet (Laudes)
11.30          Mittagsmeditation
17.30          Abendgebet (Hl. Messe)
20.30          Eucharistische Anbetung (MI und FR)
21.00          Nachtgebet (Komplet)

Nützen wir diese Zeit zum persönlichen Gebet zu Hause und in den Familien.

Mit Euch verbunden in der Bitte um den Segen Gottes+

Die Mönchsgemeinschaft des Klosters Gut Aich