Gold- und Silberschmiede

zur Person:

  • geb. 1959 in Kevelaer (Niederrhein)
  • 1976-1977 Beginn der Gold und Silberschmiedelehre im elterlichen Betrieb (Kevelaer)
  • 1980 Abschluss der Lehre durch die Gesellenprüfung
  • 1981-1982 Arbeit als Geselle in der Juwelengoldschmiede Hilgenstock-Köln
  • 1982-1988 Studium der freien Kunst an der FH Köln
  • 1988-1996 freischaffend tätig als Bildhauer und Gold u. Silberschmied
    Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland
  • 1996-2020 Arbeit in der Goldschmiede und Kunstwerkstätte der Schönstätter Marienbrüder
    1998 Übernahme der Werkstattleitung
    1999 Übernahme der Betriebsleitung
  • 2002 Meisterprüfung in Idar-Oberstein (Berufsbegleitend) HWK Koblenz
  • 2003 Gleichstellung zum Restaurator im Gold und Silberschmiedehandwerk durch
    den Prüfungsausschuss der HWK Koblenz
  • 2000-2016 als Dozent am Fortbildungszentrum für Gold und Silberschmiede in Ahlen tätig
    für Praxislehrgänge im Bereich treiben, aufziehen, ziselieren und Werkzeugherstellung
  • seit 2002 als Dozent bei der HWK Koblenz innerhalb der Weiterbildung "Restaurator
    im Gold und Silberschmiedehandwerk" tätig
  • 2014-2019 Benennung als Sachverständiger für die Evaluierung und Neuordnung des Gold-
    und Silberschmiedehandwerks, des BiBB (Bundesinstitut für Berufsbildung/Bonn) für die IG-Metall
  • Seit Sommer 2020 Gold- und Silberschmied des Europaklosters

zur Person:

  • Lehre zum Goldschmied in Düsseldorf von 1995 bis 1999
  • Gesellenjahre in Meerbusch Osterath von 2000 bis 2001
  • Fachschule und Meisterschule an der Zeichenakademie Hanau von 2001 bis 2003
  • Gastsemester an ZA Hanau von 2003 bis 2004
  • Einstellung als Goldschmiedemeister in Paderborn von 2004 bis 2005
  • Auslandsaufenthalt in Cork, Irland 2005
  • Saisonarbeit in einem Agriturismus in "IL BORRO" bei Salvatore Ferragamo
  • Selbständig mit meinem Atelier in Castiglion Fibocchi (AR) Toskana von 2005 bis 2009
  • Selbständig mit meinem Goldschmiede Atelier in Ried im Innkreis, Oberösterreich von 2009 bis 2013
  • Seit Oktober 2017 in der Gold- und Silberschmiede des Europakloster Gut Aich

Goldschmiede
Europakloster Gut Aich
Aich 3, 5340 St. Gilgen

T: +43 6227 2318 258
kunstwerkstaetten@europakloster.com

Öffnungszeiten: 
Mo - Do 8:00-12:00 /13:00-16:00 Uhr 
Fr 8:00-12:00 Uhr